• Kostenlosen Urlaub für Krebspatienten
  • Ferienwoche für November 21 vergeben
  • Tourabsage wegen Sauwetter
  • Benefiz-Biker Touren
  • UKE-Hamburg – Prof. Bokemeyer im Gespräch mit “Auszeit für die Seele e.V.”

Pimp my Caravan

Ein sehr freundlicher Spender aus Bakholt in Niedersachsen hat uns einen grossen Wilk – Wohnwagen älteren Baujahres gespendet. Dieser stand jahrelang unter einem sehr grossen Schutzdach an einem privaten Angelgewässer in Bakholt und ist entsprechend gut erhalten. Wir werden diesen Wohnwagen in der nächsten Woche abholen und erst einmal in Esens auf einem Industrieparkplatz abstellen. Er muss selbstverständlich renoviert werden, ehe wir ihn auf einen Stellplatz stellen können. Für diese…

Read More >>

Uniklinikum Hamburg-Eppendorf unterstützt die Aktion Flieger fliegen gegen Krebs

Wie kommt ein ganzes Flugzeug vor den Eingang einer Klinik ? Rettungshubschrauber landen senkrecht, daher sind in vielen Kliniken die Landeplätze für die Rettungshubschrauber auf einem Klinikdach. Aber wie landet ein normales Flugzeug auf einem Klinikgelände ? Wir zeigen es Ihnen ! Herr Prof. Göke, der UKE Vorstand, hat eine Freigabe für den Termin erteilt unter der Voraussetzung, dass die Abstände vor Ort gewahrt werden und durchgängig von allen Beteiligten…

Read More >>

1.4.2021 Saisoneröffnung in Harlesiel

Am 1.4.2021 ist es wieder soweit. In Harlesiel beginnt die Campingsaison und wir können wieder unseren Campingplatz einrichten und Krebspatienten und ihren Familien eine kostenlose Ferienwoche ermöglichen. Das Foto zeigt, wie unser Platz aussehen könnte. Derzeitig planen wir die Aufstellung von 2 Wohnwagen, davon soll der eine als reiner Schlafwagen genutzt werden. Dazu natürlich ein Vorzelt mit Küche,   ein umlaufender Windschutz,  ein Gerätezelt usw.

Read More >>

Tragschrauber startet für die Aktion von Auszeit für die Seele

Zur bundesweiten Bewerbung des Vereinsprojektes “Kostenlose Ferienwochen für Krebspatienten” plant der Verein Auszeit für die Seele e.V. eine Flieger Challenge. Dabei soll das XXL Feuerwehrauto von Flugzeugen / Tragschraubern von Stadt zu Stadt geflogen werden. Der Vorteil des Lufttransports besteht auch darin, dass hier in der Luft grössere Distanzen in kürzerer Zeit überwunden werden können, ganz ohne Geschwindigkeitsbeschränkungen und Staus wie im Strassenverkehr. Der WDR wird den Start aufzeichnen, an…

Read More >>

Benefiz-Flieger von Nord – Süd und Ost – West !

Unsere Planung geht weiter. Von Aachen im Westen bis Frankfurt/Oder im Osten und von Flensburg im Norden bis München im Süden stehen wir mit onkologischen Kliniken,  Piloten, Luftsportvereinen, Flugschulen und Modellbauvereinen in Kontakt. Kontakte bestehen auch bereits nach Österreich /Zell am See) und Spanien (Malaga / Mallorca) Auch hier ist es wieder so, dass viele Piloten Krebserkrankungen aus der eigenen Familie kennen und schon deshalb dazu bereit sind unsere Projekt…

Read More >>

5./6.3.2021 Hildesheim

Wenn die Corona-Vorschriften und das Winterwetter es zulassen findet an diesem Wochenende der Start der Benefiz-Flieger Challenge am Helios – Klinikum in Hildesheim statt. Warum Hildesheim ? Weil uns die Herstellerfirma AutoGyro aus Hildesheim einen Gyrokopter vor den Eingang des Klinikums stellen wird ! Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn Frank Brockbals Holzwickede unter 02301 – 1854059 Mail: Howi-event@web.de 01520 – 459 0627

Read More >>

Benefiz-Flieger Challenge 2021

Annemarie Hunecke, a native of Bönen, is now taking time out for the soul with her association. What was discussed for the first time about 2.5 years ago at Kamen Heeren-Werve airfield with young committed pilots is now becoming a reality in 2021. Airplanes fly against cancer ! Organized as a plane – Challenge. After the actions Cycling against Cancer (2017/2018) and Biker against Cancer ( 2019/2020), this is the…

Read More >>

Benefiz-Flieger – Challenge 2021

Benefiz-Flieger – Challenge 2021 Die Challenge hat die Aufgabe, die Problematik Armut durch Krebs in Deutschland / Europa bekannter zu machen. 250 000 Menschen sterben Jahr für Jahr alleine in Deutschland, ca  1,4 Millionen Menschen in Europa an den Folgen einer Krebserkrankung, manche von Ihnen sind vor dem Tod jahrelang krebskrank, sind deshalb arbeitsunfähig und Patienten in Deutschland erhalten z.B. von den deutschen Krankenkassen nach 18 Monaten kein Krankengeld mehr….

Read More >>
Scroll Up