Info-Reihe-Krebs: “Was kann ich selbst tun?” – Komplementärmedizin und Sporttherapie

Wann? 04.05.202217:00 Uhr – 18:00 Uhr Was? Info-Reihe-Krebs: “Was kann ich selbst tun?” – Komplementärmedizin und Sporttherapie Veranstalter: Onkologisches Zentrum des CCC Hannover (Claudia von Schilling-Zentrum) Veranstaltungsort/Raum: Online-Veranstaltung über Microsoft Teams Datum: 04.05.2022 Uhrzeit Beginn: 17:00 Uhr Uhrzeit Ende: 18:00 Uhr Link zur Veranstaltungshomepage: https://www.mhh.de/ccc-hannover-claudia-von-schilling-zentrum/info-reihe-krebs-was-kann-ich-selbst-tun Ansprechpartner: Onkologisches Zentrum des CCC Hannover (Claudia von Schilling-Zentrum) E-Mail: Onkologisches.Zentrum@mh-hannover.de Datum: Mittwoch, 04. Mai 2022 Uhrzeit: 17 bis 18 Uhr Ort: Online-Veranstaltung „Was kann ich…

7. April 2022
Read More >>

Online-Veranstaltungen: Verständlich informiert zu Krebs

Der Krebsinformationsdienst bietet eine neue Veranstaltungsreihe an. In der neuen Online-Veranstaltungsreihe informieren Expertinnen des Krebsinformationsdienstes sowie geladene Fachleute über relevante Aspekte einer Krebserkrankung: von Krebsrisiken, den Schock der Diagnose über neue Therapiemöglichkeiten und den Alltag mit Krebs bis hin zu sozialrechtlichen Fragestelllungen. Zudem gibt es die Möglichkeit mit den Referenten und Referentinnen in Austausch zu treten und Fragen zu stellen. Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an Krebspatientinnen und -patienten, ihre…

28. März 2022
Read More >>

REDUCT-STUDIE ZUR PSYCHOONKOLOGISCHEN UND DIGITALEN UNTERSTÜTZUNG VON KREBSERKRANKTEN PATIENTEN

Der offizielle Name der Studie lautet „Webbasierte Achtsamkeits- und Skills-basierte Belastungsreduktion für Patientinnen und Patienten mit Krebs: Eine multizentrische, randomisierte, kontrollierte Interventionsstudie (Reduct)“. Viele Patientinnen und Patienten mit einer Krebserkrankung leiden unter einer Vielzahl an psychischen und körperlichen Belastungen. Häufig jedoch erfahren viele von den Betroffenen keine psychologische oder psychoonkologische Unterstützung, da z.B. in der Nähe des Wohnortes kein Unterstützungsangebot besteht. Mit dieser Studie wird versucht diese Barrieren der Gesundheitsversorgung…

28. März 2022
Read More >>

Partner: Selbsthilfe Lungenkrebs Berlin e. V.

Selbsthilfe Lungenkrebs Berlin e. V. Vertreten durch das Vorstandsmitglied Barbara Baysal Rotenkruger Weg 78 D-12305 Berlin Telefon Tel.: 030 666 200 69 Susanne Mobil: 0157 741 606 28 E-Mail info@selbsthilfe-lungenkrebs.de Internet www.selbsthilfe-lungenkrebs.de

14. Dezember 2021
Read More >>

Hamm-Kliniken unterstützen das Projekt Auszeit für die Seele

1. Dezember 2021

Auch die Hamm Kliniken Gruppe unterstützt unser Projekt mit 4 Klinikstandorten, an denen Krebspatienten behandelt werden. www.hamm-kliniken.de ____________________________________________________________________ Standort St.Peter Ording Nordfrieslandklinik www.hamm-kliniken.de/kliniken/klinik-nordfriesland Wohldweg 9 25826 St. Peter-Ording Telefon: (0 48 63) 401-0 _____________________________________________________________________- Standort Bad Soden www.hamm-kliniken.de/kliniken/klinik-bellevue Brüder-Grimm-Straße 20 63628 Bad Soden-Salmünster Telefon: (0 60 56) 72-0 _____________________________________________________________________ Standort Bad Kreuznach  www.hamm-kliniken.de/kliniken/klinik-nahetal Burgweg 14 55543 Bad Kreuznach Telefon: (0671) 375-0 _____________________________________________________________________ Standort Badenweiler www.hamm-kliniken.de/kliniken/klinik-park-therme Ernst-Eisenlohr-Straße 6 79410 Badenweiler Telefon: (0…

Read More >>

Netzwerk Onko-Aktiv

Sport und Bewegung helfen gegen Krebserkrankungen. OnkoAktiv am NCT Heidelberg unterstützt strukturiert den Aufbau regionaler OnkoAktiv Zentren und deren lokaler Netzwerke. Das Ziel ist eine deutschlandweite Verbreitung des OnkoAktiv Netzwerkes und damit einer flächendeckenden Versorgungstruktur onkologischer Bewegungsangebote.   Deshalb empfehlen wir auch das www.netzwerk-onkoaktiv.de

25. November 2021
Read More >>

DKMS Schule hilft

12. November 2021

Nachdem wir von der Preisverleihung an das Marianum-Gymnasium Meppen erfahren hatten haben wir Kontakt mit 10 Gymnasien aufgenommen. ( www.marianum-meppen.de/aktuelles/2021/news2021_94.html   800 Schueler wurden in Meppen im Laufe der Jahre getestet – 10 Leben an Leukämie erkrankter Patienten konnten dadurch gerettet werden !) Das fanden wir so toll, dass wir als Verein erst einmal an 10 Gymnasien herangetreten sind, um dort Registrierungsaktionen anzuregen. In Wilhelmshaven fiel unsere Anregung sofort auf…

Read More >>