Öffentlichkeitsarbeit des Vereins.

Am 20.8.2021 war ein junges 4 köpfiges Kamerateam des Senders RTL in Altfunnixsiel / Harlesiel zu Gast, um einen Filmbeitrag über den Verein und einen Patientenfall zu produzieren.

Die Patientenfamilie Riepe aus Iserlohn-Letmathe war zuvor von unserem NRW Vereinsbotschafter Frank Brockbals mit einem Opel Grandland x, der von Ebbinghaus Automobile Dortmund kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde, abgeholt worden und zur Nordseeküste zum Campingplatz Harlesiel gebracht worden.

Die Dreharbeiten begannen um 11 Uhr in der Geschäftsstelle des Vereins in Altfunnixsiel.

Nach Besichtigung der vorhandenen Örtlichkeiten beschloss der junge Regisseur einige Szenen über die tägliche Alltagsarbeit im Büro zu drehen, das Interview mit der Vorstandsvorsitzenden Annemarie Hunecke danach im Garten zu drehen.

Das Durchschnittsalter des Kamerateams lag bei ca 25 Jahren.

Es stellte sich dabei heraus, daß der Regisseur Max erst selbst vor einigen Monaten einen seiner besten Freunde wegen einer Hodenkrebserkrankung verloren hatte.

Endsprechend einfühlsam ging er das sehr emotionale Thema Krebs an und stellte dazu seine Interviewfragen. Die Dreharbeiten im Garten mussten zweimal wegen einsetzender Regenschauer unterbrochen werden. Eine in der Nachbarschaft eingesetzte Motorsäge liess sich leider nicht abstellen, so daß in einigen Sequenzen deren Ton im Hintergrund zu hören ist.

Nach diesen Dreharbeiten fuhr das Kamerateam zum Campingplatz nach Harlesiel und drehte dort das Interview und die Außenaufnahmen am vereinseigenen Wohnwagen mit der Patientenfamilie, mit Herrn Martin Christian Riepe, Svenja Brüning und “Flo”   Florian Riepe aus Iserlohn.

Zum Abschluss der Dreharbeiten ging es für die Familie Riepe bei schönstem Fahrerwetter mit einem Triker / Bikerkorso auf eine Ausfahrt an die Küste Richtung Jever / Hooksiel.

Diese hatte der Verein als Überraschung für die Familie kurzfristig organisiert. 9 Triker, 1 Rollergespann und 22 Biker aus Wittmund und Umgebung waren dem Aufruf des Vereins gefolgt und hatten sich pünktlich um 15.45 Uhr auf dem Parkplatz an einem von der Kurverwaltung abgesperrten Parkstreifen vor dem Campingplatz eingefunden.

Die anwesenden Fahrer / Fahrerinnen wurden begrüsst und eingewiesen, der Tourenguide Werner erklärte die Tour.

Dann kamen die Riepes in Begleitung der Vorstandsvorsitzenden und des Kamerateams zu den Fahrzeugen.

Die Überraschung war gelungen !

Ist möglicherweise ein Bild von 3 Personen, Motorrad und außen

 

Motorradjacken und Helme lagen bereit und wurden verteilt.

Martin Riepe bekam den Platz im giftgrünen Trike des Tourenguides Werner.

Svenja und Sohn Florian fuhren ebenfalls auf einem Trike mit.

Die Action Cam GOPRO des Kamerateams wurde von Antonia Telgmann bedient, die dazu als Sozia bei Thorsten von den Hasenbikern mitfuhr.

Tourenguide Werner hatte eine ca einstündige Tour ausgearbeitet, die als Höhepunkt bei Hooksiel ca 2 km direkt über eine kleine Strasse auf der Deichkrone entlangführte. Rechts sah man von der Höhe der  Deichstrasse aus direkt auf das Wattenmeer, links auf das grüne Hinterland. Es war ein sehr schöner Streckenabschnitt.

In den durchfahrenen Sielorten wie Hooksiel und Horumersiel blieben die Menschen stehen, zückten ihre Kamerahandy und machten Fotos von der Kolonne. Viele klatschten während der Vorbeifahrt der Maschinen.

Fahrtechnisch war auch alles in Ordnung, alle hielten sich an die ausgegebenen Regeln, der Hasenbiker mit der 51 Jahre alten MOTO GUZZI, der die Kreuzungen sicherte, überholte die Kolonne.

Und natürlich das KAMERABIKE mit Thorsten, denn schliesslich sollten mit der ActionCam gute Szenen für den Filmbeitrag gedreht werden.

Nach der Rückkehr auf den Campingplatz wurden den Trikern / Bikern noch die vereinseigenen Wohnwagen vorgestellt, schliesslich sollten Sie auch genau wissen, wofür sie sich hier engagieren.

Dabei wurde von einem der Biker dann dem Verein auch noch eine Unterstellmöglichkeit für die 2 Wohnwagen, die ja im Oktober abgebaut werden und eingelagert werden müssen,  in einer Halle in Platznähe angeboten.

Insgesamt kann dieser Tag als voller Erfolg gewertet werden.

 

 

 

 

 

 

 

Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

siebzehn − sechs =