SHG Gehirntumore

 

Unser stellvertretender Vorsitzender ist ja seit 2023 in Behandlung wegen eines Gehirntumors (Meningeom), die Bestrahlung erfolgte letztlich im Cyberknife Zentrum in Aurich.

Vorher hatte es allerdings monatelang gedauert, bis die Diagnose Meningeom bzw. Epidermoid in der Asklepios Klinik in Hamburg gestellt wurde.

Warum Hamburg:

Weil es dort am schnellsten ging, weil man dort im Kernspinzentrum einen schnelleren MRT Termin als hier in der ländlichen Region Ostfrieslands bekam.

Und auch deshalb, weil die Neurochirurgie am Asklepius Klinikum einen sehr guten Ruf hat. Allerdings wollte man dort operieren.

Es kamen dort keine Informationen über die Möglichkeiten der Bestrahlungsbehandlungen mit Protonenstrahlen in den sogenannten Cyper Knife Zentren. Erst mit Hilfe und Unterstützung des Forums Hirntumorhilfe konnten die notwendigen Informationen beschafft werden.

Es war ein langer Weg bis dahin. Und dabei hatte es alles ganz harmlos mit eigentlich harmlosen Zahnschmerzen angefangen. Wochenlang ging es erst von einem Zahnarzt zum anderen, bis in die Zahnklinik nach Oldenburg. Dann auch  in die HNO Klinik nach Bremen. In die Neurologie usw. usw. Am Ende kam der Rat eines Bikerkollegen, der als Kieferchirurg auch an der Behandlung beteiligt war und der wissen wollte, was da im Kopf los war:

MRT machen lassen und in eine grosse Klinik zur Beurteilung fahren ! Und das war dann mal eben Hamburg, fast 300 km entfernt.

Waere es allerdings dann kein Meningeom sondern ein Gliobastiom gewesen dann waere alles zu spät gewesen.

Darum muss noch mehr aufgeklärt werden. Betroffene Patienten muessen wissen, dass Handlungsbedarf besteht.

Als Selbsthilfegruppe für Gehirntumore wollen wir insbesondere auch diesen betroffenen Patienten helfen.

Jahr für Jahr erkranken 2000 Patienten neu an einem Gehirntumor. 60 Faelle davon betreffen Kinder.

Hier ist die Hilfe besonders notwendig.

 

Deutsche Hirntumorhilfe e.V.: Gemeinsam für das Leben

Cyberknife (mvz-aurich-norden.de)

 

 

Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 + vierzehn =