Anreise mit Hindernissen und Danke !

Ein neues Gästepaar mit Kind ist gestern in Harlesiel eingetroffen !

Die Anreise mit der Bundesbahn ab Gelsenkirchen erfolgte zwar mit Problemen, denn es war in Berlin und Herne Herne ein Anschlag auf Kabel erfolgt, über die der Funkverkehr der Bahn erfolgt, deshalb war der Bahnverkehr in Norddeutschland zum Erliegen gekommen, aber letztlich hat die Anreise dann doch noch geklappt.

Als der Zug in Gelsenkirchen mit Verzögerung  doch losfuhr blieb die Ungewissheit, ob er auch ankommen würde, ob die Anschlussverbindungen klappen würden. Sie klappten nicht, unsere Gäste strandeten 40 km vor Harlesiel am Bahnhof in Sande.

Wir holten unsere Gäste deshalb mit unserem Vereinskombi in Sande am Bahnhof ab. Von Sande aus ging es direkt nach Carolinensiel zum Edeka Markt. denn es mussten noch die für die Ferienwoche benötigten Lebensmittel eingekauft werden.

Von da aus ging es dann direkt zur Ferienwohnung, die von Frau Krüger im Haus Seemöwe am Yachthafen  zur Verfügung gestellt wurde. Hierfür ein dickes DANKE an Frau Krüger !

Wir überreichten noch die vom

Hotel Harlesiel und Restaurant Snack Do Man gespendeten Restaurantgutscheine und dann konnten unsere Gäste noch zum Strandrundgang aufbrechen.

Unser Dank geht natürlich auch an die Spender der Gutscheine:

www.hotel-harlesiel.com

www.snack-caro.de

Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neun + elf =