28. April: Den Krebs überstanden – wie geht es weiter?

 Medizinische Nachsorge und psychosoziale Aspekte

Ist die Krebserkrankung zunächst einmal überstanden, steht die Nachsorge im Vordergrund. Gemeint sind damit Untersuchungen und Maßnahmen, die zum Ziel haben, einen Rückfall frühzeitig zu erkennen, mögliche Langzeitfolgen zu behandeln sowie die Lebensqualität zu verbessern und die psychosoziale Situation zu stabilisieren.

Welche Nachsorgeuntersuchungen sind sinnvoll und notwendig? Wer ist zuständig für die Nachsorge und wer trägt die Kosten? Welche Versorgungsdefizite gibt es? Die Referentinnen widmen sich diesen und weiteren Fragen, nennen geeignete Anlaufstellen und Ansprechpartner.

Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referentinnen zu stellen.

Uhrzeit: 16 bis 18 Uhr

Technische Voraussetzungen: Um teilzunehmen, benötigen Sie einen Computer, Laptop oder Tablet mit einem Lautsprecher und eine stabile Internetverbindung. Eine Kamera und ein Mikrofon sind optional, aber nicht zwingend erforderlich. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie für den Zugang zur Online-Veranstaltung einen Internet-Link und weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung.

https://www.krebsinformationsdienst.de/aktuelles/online-veranstaltungen-zu-krebs.php

Like

This article has 1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.